Wirtschaft - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - Hintergründe - Leseprobe - Rezensionen

© 2015 Einbandgestaltung und Foto: Stefan Jahnke

 

Das Buch - Nebel

 

„Papa, muss der Onkel da so lange schlafen?“

Kommissar Krumbachs Sohn entdeckt 2010 in der Ruine der Lößnitzburg in Radebeul-Lindenau die Leiche von Helmuth Losser, ehemaliger Betreiber des ‚Club Rendezvous' in den Nachwendejahren. Gift… Mord oder Selbstmord? Haben die damalige Pleite, ein alter Pfarrer oder das mysteriöse Verschwinden eines Rentnerpaares in der Gartenanlage unterhalb der alten Gaststätte damit zu tun?

Wirtschafts- und Mordermittlungen von Conradi und Krumbach offenbaren verschiedene Vergehen, führen zu Lossers ehemaligem Sekretär und zeigen Verbindungen zum russischen FSB, zu einem geflohenen Vorbesitzer und chinesischen Industriellen auf.

Kann eine bisher nicht geklärte Zusammenarbeit zwischen Nazis und NKWD bei der Suche nach einer ultimativen Wertanlage der Schlüssel zur Lösung sein? Endete diese wirklich 1945? Wieso wurde 1992 einem Mordgeständnis nicht nachgegangen und warum lebt der angebliche Mörder seither unbehelligt im nahen Weinböhla?

Spannung pur mit einem weiteren Wirtschaftsthriller von Stefan Jahnke.

 

Buch / Print
 

Nebel
Stefan Jahnke
Wirtschaftsthriller
September 2010 , 2. Auflage Oktober 2015
Paperback, 308 Seiten
Herstellung und Verlag: CreateSpace/KDP, USA

ISBN 978-1-5084-3125-1

€ 9,96 (Print) / € 3,98 (eBook)

Nebel - Leseprobe (Autorenwebseite - gratis)

Kindle / eBook
 
Ihr Lesegerät für Nebel
 

-------------------------------------------------------

© 2008-2017 by Stefan Jahnke, alle Rechte, besonders das Recht auf
    Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung, sind vorbehalten.

 

Wirtschaft - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - Hintergründe - Leseprobe - Rezensionen