Spannung - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - Hintergründe - Leseprobe - Rezensionen

© 2016 Einbandgestaltung und Foto: Stefan Jahnke

 

Das Buch - Verschrieben

 

Karl Konrad, erfolgreicher Bestsellerautor, ist ein Segen für den Münchner Verleger Robert Pohl.
Nicht nur die elitäre Schulbildung, eine scheinbar intakte und vorzeigbare Familie und viele Ideen, sondern ebenso die realistisch gestalteten Szenen in seinen Kriminalromanen lassen die Fachwelt aufhorchen.
Problemlos erhält Konrad Zugang zu polizeilichen Ermittlungen, findet sich undercover in vielen Berufen und Schichten im sich gerade wiedervereinigenden Deutschland zurecht, baut Beziehungen auf, nutzt Freundschaften, arbeitet sozial engagiert. Man sagt gar, dass einige Leser seine Fälle nachspielen und, da es sich meist um perfekte Verbrechen handelt, auch nicht für ihre Taten dingfest gemacht werden können.

Folgerichtig scheint die Nominierung für den Deutschen Buchpreis.
Doch nicht nur, weil sich die Jury aufgrund von Fehlinformationen für einen anderen Autor entscheidet und die Buchmesse danach für Konrad trotz hoher Sicherheitsvorkehrungen zum Fiasko zu werden droht, gerät seine ganze Welt nach und nach aus den Fugen.

Welches dunkle Geheimnis trägt er mit sich?
Was geschah vor Jahren in Salem?
Warum wenden sich Freunde plötzlich von ihm ab?
Und wo ist jener Kommissar Rosenwinkel aus Hamburg, der all dies in wenigen Tagen ans Licht der Öffentlichkeit bringen wollte?

 

Buch / Print
 

Verschrieben
Stefan Jahnke
Autoren-Thriller
April 2011, 2. Auflage April 2016
Paperback, 308 Seiten
Herstellung und Verlag: CreateSpace/KDP, USA

ISBN 978-1-5148-1716-2

€ 9,96 (Print) / € 3,98 (eBook)

Verschrieben - Leseprobe (Autorenwebseite - gratis)

Kindle / eBook
 
Ihr Lesegerät für Verschrieben
 

-------------------------------------------------------

© 2008-2017 by Stefan Jahnke, alle Rechte, besonders das Recht auf
    Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung, sind vorbehalten.

 

Spannung - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - Hintergründe - Leseprobe - Rezensionen