Erotik - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - Leseprobe - Rezensionen - Zurück

2015 Einbandgestaltung
     und Foto: Stefan Jahnke

 

Hintergründe - OneNightStand - Gefühle in Aufruhr

 

Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat sich noch nie in etwas Neuem versucht.

Albert Einstein

 

Die Huren sind ehrlich und tun, was ihnen lieb ist, und ruinieren nicht den Mann durch das Band der Ehe.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

 

-------------------------------------------------------

 

Für alle, die ehrlich den Mut aufbringen, trotz erfahrener Niederlagen ohne Selbstaufgabe und Drogen neu zu beginnen, dabei im menschlichen Miteinander Wärme und Zuneigung sehen, anstatt bloßem Sex.

Ich danke Professor Beutler und Frantisek Procházk für die vielen unersetzlichen Einblicke in ihre sehr unterschiedlichen Wirkungsbereiche. Manches muss eben einfach sein. Fiktion ist keine Illusion!

 

-------------------------------------------------------

 

Der afrikanisch-römische Philosoph und Kirchenlehrer Aurelius Augustinus sagte um 400 unserer Zeitrechnung, „Entfernt man die Prostitution aus den menschlichen Angelegenheiten, so werden alle Dinge mit Wollust befleckt.“ Vielleicht lebte Sven Baumert nach diesem Grundsatz, gäbe es heute ohne ihn an der deutsch-tschechischen Grenze nicht so viele einschlägige Märkte und die Prostitution in jener Gegend wäre nicht dermaßen bedenklich, dass gar ehrbare Menschen sich mehr als nur schämen, einige Straßen entlangzugehen oder -zufahren. Trotzdem wage ich zu behaupten, dass ein anderer seinen Platz eingenommen hätte oder es spätestens jetzt tun würde.

Sämtliche Handlung und Personen in diesem Buch sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit wirklichen Geschehnissen und lebenden Personen sind reiner Zufall. Geschützte Marken und Namen dienen nur zur Erklärung und werden nicht beansprucht. Benannte Ämter und Institutionen, die sich eventuell aufgrund ihrer Aufgabengebiete erkennen, mögen ihre Nennung verzeihen. Es ist bekannt, dass sie in der Regel nicht so arbeiten wie hier beschrieben! Daher wurde versucht, mit leicht veränderten Behördennamen zu arbeiten.

Sie erwarten knisternde Erotik? Ich muss sie enttäuschen. Im Deusch-Tschechischen Grenzgebiet gibt es sie leider zu selten.
Nun glazuben Sie an ein pornographisches Machwerk? Auch das muss ich verneinen. Die Realität ist nicht schwarz oder weiß.
Das Grau der Dörfer und Städte gleich hinter der Grenze zu Tschechien ist anders. Es bietet Banales wie auch sehr Spezielles...
...und manchmal entsteht daraus ein Thriller.

Lesen und erleben Sie es selbst!

Ihr

Stefan Jahnke

 

-------------------------------------------------------

2008-2018 by Stefan Jahnke, alle Rechte, besonders das Recht auf
    Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung, sind vorbehalten.

 

Erotik - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - Leseprobe - Rezensionen - Zurück