Zech-Krimis - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - Hintergründe - Leseprobe - Rezensionen

© 2011 Einbandgestaltung und Foto: Stefan Jahnke

 

Das Buch - Teufelsschwur - Das Knochenfeld im Polenztal - Band 1+2

 

Frühjahr 2010. Eine Wasserhose jagt die alte Rennstrecke hinunter ins Polenztal bei Hohnstein.

Fassungslos finden die Bewohner und Wanderer danach im Tal Unmengen von Gebeinen. Kommissar Zech und sein Team wollen den Fall nur für die Historiker vorbereiten. Doch plötzlich liegt am Eingang des Riesengrundes die Leiche eines jungen Mannes.

Ermittlungen beginnen. Gibt es Zusammenhänge mit dem ehemaligen Gefangenenlager Schwalbe III aus dem Zweiten Weltkrieg, oder ist das alles noch viel verworrener? Einen Schwur soll es gegeben haben. In den alten Büchern wird von Entführungen und mysteriösen Todesfällen berichtet. Und dann ist da noch die Teufelsbrücke am Hockstein. Wer baute sie, was besagt ihr Name? Und warum haben zwei Familien aus Hohnstein über Jahrhunderte hinweg immer nur einen Sohn?

Nichts scheint ins Puzzle des Falles zu passen. Selbst als Petra, Zechs Frau, entführt wird, bleibt alles unklar. Ergibt sich ein Bild, wenn man die alten Herren von Hohnstein, Berka von der Duba, genannt ‚die Birken', einbezieht? Was will man im Ort mit allen Mitteln verbergen?

 

 

Teufelsschwur - Bd. 1+2
- Das Knochenfeld im Polenztal -

Stefan Jahnke
Mystery-Thriller
März 2011
Paperback, 518 Seiten in zwei Bänden
Herstellung und Verlag: AAVAA-Verlag

Bd. 1: ISBN 978-3-86254-077-8 (Taschenbuch)
Bd. 2: ISBN 978-3-86254-249-9 (Taschenbuch)

je € 11,95 (Minibuch: je Band € 9,95, eBook: je Band € 6,99)

auch erhältlich als Minibuch, in Großschrift und als eBook (auf Bestelllink klicken)

Bücher bei amazon.de bestellen

Teufelsschwur - Leseprobe (Autorenwebseite - gratis)

-------------------------------------------------------

© 2008-2017 by Stefan Jahnke/AAVAA, alle Rechte, besonders das Recht
    auf Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung, sind vorbehalten.

 

Krimis - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - Hintergründe - Leseprobe - Rezensionen